#14 – Philip Stoll über transformatives Lernen, Persönlichkeitsentwicklung im Arztberuf und Ökologie des Bewusstseins | Teil 2

Philip Stoll ist Fotograph, künstlerischer und sozialen Entrepreneur und hat einen Thementag organisiert mit dem Titel: Zukunftsfähigkeiten: Ökologie des Bewusstseins – Äußere und innere Handlungsperspektiven für eine Zukunft, die wir lieben. Kontakt: https://philipstoll.de

#13 – Philip Stoll über Wahrnehmungsschulung, Renaturierung von Ökosystemen und selbst erschaffene Lernräume | Teil 1

Philip Stoll ist Fotograph, künstlerischer und sozialen Entrepreneur und hat einen Thementag organisiert mit dem Titel: Zukunftsfähigkeiten: Ökologie des Bewusstseins – Äußere und innere Handlungsperspektiven für eine Zukunft, die wir lieben. Kontakt: https://philipstoll.de

#12 – Klaus Schick über die Kunst eines Dialogs mit offenem Herzen | Teil 2

Klaus Schick ist ehemaliger Lehrer, Fotograph und Schüler des buddhistischen Zen-Meisters Thich Nhat Hanh. In diesem zweiten Teil unseres Gespräches berichtet er von Thich Nhat Hanhs Lebenswerk und wir diskutieren über die Notwendigkeit und Kunst des Dialogs mit Menschen die andere Meinungen und Weltanschauungen haben als wir selbst.

#11 – Klaus Schick über Fotographie als Einladung zur Achtsamkeit | Teil 1

Klaus Schick ist ehemaliger Lehrer, Fotograph und Schüler des buddhistischen Zen-Meisters Thich Nhat Hanh. In diesem ersten Teil unseres Gespräches geht es um Achtsamkeit in der Fotographie, den Buddhismus als praktische Orientierung für ein gutes Leben und das Spannungsfeld zwischen materialistischer und spiritueller Weltanschauung.

#10 – Bettina Berger

Dr. Bettina Berger ist Gesundheitswissenschaftlerin und beschäftigt sich unter anderem mit integrativen Therapiekonzepten, Selbstwirksamkeit und Placebo. Wir sprechen über ihren faszinierenden Lebensweg, ganzheitliche Betrachtung und Therapiemöglichkeiten bei Diabetes Typ 1 und Psychoneuroimmunologie.

#9 – Katharina Voelkel

Katharina Völkel ist Ärztin mit der Vision einer ganzheitlichen und gesundheitsfördernden Medizin. Wir sprechen über ihre eigene faszinierende Biographie und nehmen ihre Doktorarbeit über kognitive und physiologische Auswirkungen verschiedener Trainingsarten als Ausgangspunkt, um wichtige Aspekte rund um aerobes Training zu diskutieren.

#8 – Karin Michael

Dr. med. Karin Michael ist Kinder- und Jugendärztin mit der Schwerpunktbezeichnung Kinderhämatologie/-onkologie und neben ihrer Tätigkeit als Oberärztin einer Kinderambulanz auch Schulärztin. Wir unterhalten uns darüber was Kinder brauchen, um gesund aufzuwachsen und wie wir Erwachsene sie darin unterstützen können. Unter anderem diskutieren wir wie man Kinder mit Sinnfragen begleiten kann, wie ein gutes Familienleben in Zeiten von Corona gelingen kann und wie Schulen der Zukunft aussehen könnten.

#7 – Leopold Rosenthal

Leopold Rosenthal arbeitet in der Finanzbranche als Berater für IT-Transformation, Design Thinking und Organisationsentwicklung und bezeichnet seine Tätigkeit am treffendsten als Innovation Manager. Wir unterhalten uns über Vermögensplanung und insbesondere die Möglichkeiten nachhaltiger Investments. Leopold Rosenthal auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/kohlleopold/

#6 – Jonas Klingberg

Jonas Klingberg ist Psychologe, angehender Arzt und Mitorganisator einer Vorlesungsreihe zum Thema Psychoneuroimmunologie. Wir unterhalten uns über das faszinierende Forschungsgebiet der Psychoneuroimmunologie allgemein und über die Wechselwirkungen zwischen Schlaf und dem Immunsystem sowie die klinischen und gesellschaftlichen Implikationen, die sich hieraus ergeben. Außerdem diskutieren wir eine funktionelle Einteilung des Immunsystems, den Wirkmechanismus der mRNA-Impfstoffe gegen Sars-CoV-2 und ganz praktische Tipps für guten Schlaf. Webseite zur Vortragsreihe Psychoneuroimmunonolgie: https://initiative-pni.de

#5 – Christoph Zerm

Christoph Zerm ist Gynäkologe und Geburtshelfer. Wir unterhalten uns über anthroposophische Medizin, Forschungsmethodik, die erfüllenden Seiten des Arztberufs, Fehlerkultur in der Medizin und darüber wie jungen Ärzten ein guter Einstieg ins Berufsleben gelingen kann.